Suche
  • Hanna

„Heute bin ich“ - ein Buch voller bunter Emotionen

Aktualisiert: Mai 12

„Heute bin ich“ – ein Buch das ich zuerst immer nur aus der Ferne im Bücherregal meiner kleinen Schwester betrachtet habe, es mir ab und zu stibitze, bis ich es mir schließlich selber kaufte.


Wie Ihr wahrscheinlich schon realisiert habt, ist meine Mutter Weltmeisterin darin, Bilderbücher zu verschenken. Das Glück, welche von ihre zu erhalten, fiel allerdings nicht immer nur mir zu, sondern auch meiner kleinen Schwester. Zu einem ihrer Geburtstage schenkte meine Mutter ihr das Buch „Heute bin ich“ von Mies van Hout, in dem ganz viele verschiedene Fische abgebildet sind, die unterschiedliche Emotionen darstellen. Der eine ist zornig, der andere vergnügt und wieder ein anderer ist stolz. Es lässt sich herrlich einfach durchblättern und über die verschiedenen Fische schmunzeln, lachen oder nachdenken.

Bild aus Mies van Hout: Heute bin ich © 2016 aracari Verlag, Zürich.


Das Buch blättere ich oft durch, wenn ich mal einen schlechten Tag habe und ein bisschen Aufmunterung brauche. Besonders schön stelle ich es mir vor, das Buch mit einem Kind durchzugehen, das ganz fasziniert von den verschiedenen Farben und Emotionen sein wird. Als ich 2015 für ein Schuljahr ins Ausland ging, war meine kleine Schwester, zu dem Zeitpunkt sieben, gerade so begeistert von dem Buch, dass sie mir in fast jedem Brief, den ich von meiner Familie erhielt, einen aus dem Buch nachgemalten Fisch mitschickte. Daher definitiv ein schönes Buch für Kinder, um Emotionen zu entdecken, über sie zu reden oder sich auch einfach nur von den Fischen beeindrucken zu lassen und ein wenig zu schmunzeln.

Bild aus Mies van Hout: Heute bin ich © 2016 aracari Verlag, Zürich.


Mies van Hout: Heute bin ich. ISBN: 978-3-905945-30-0. aracari Verlag. 48 Seiten. Preis: 13,80€.

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

„Mein Herz“